Respekt!

Unser Vereinsmitglied Hannes Brink konnte diese Woche eine respektable Bachforelle an Land ziehen, sie misst ganze 71 cm sowie 4,22 kg!

Petri Heil, Hannes!

hannes-bf hannes-bf-2

Info für Aal-Angler

Der Landesfischereiverband Westfalen und Lippe e.V. hat bereits im vergangenen Jahr ein Forschungsprojekt eingeführt, bei dem die Abwanderungsrate der (Blank-) Aale aus dem westdeutschen Kanalsystem und der Ems abgeschätzt werden soll. Ziel ist der Schutz und die Stärkung der heimischen Aalbestände. Im Download-Bereich steht dieses Info-Schreiben für Jedermann zum Download bereit, der LFV lobt sogar eine Meldeprämie in Höhe von 25,- € für diejenigen, die einen besenderten Aal fangen, aus.

Projekt „Neue Vechte“

Vergangenen Dienstag wurde der ASV informiert, dass der Altarm um „Kock`s Insel“ nun ausgebaggert wird. Ingo konnte glücklicherweise einige Mitglieder mobilisieren, die sich während der Baggerarbeiten um möglichen Fischbesatz kümmerten. In der Fotogalerie seht ihr einige Impressionen.

An dieser Stelle allen Beteiligten vielen, vielen Dank für den vollen Körpereinsatz!! Hut ab!