Forelle ersetzt das Fettmarkt-Schwein

Metelen – 

Es funktioniert auch ohne Schwein: Der Fettmarkt musste zwar ohne das traditionelle Schweineschätzen auskommen, dafür aber sprang der ASV mit seinem Forellen-Schätzen ein. Und auch sonst legten sich die örtlichen Vereine mit Attraktionen mächtig ins Zeug. 

Von Dorothee Zimmer (Westfälische Nachrichten)
 
Zwei Tage Fettmarkt im Herzen des Ortes: Metelens Vereine und die Marktbeschicker hatten zahlreiche Attraktionen vorbereitet. Zwei Tage Fettmarkt im Herzen des Ortes: Metelens Vereine und die Marktbeschicker hatten zahlreiche Attraktionen vorbereitet.
 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
Fettmarkt hat viel mit Schwein zu tun. Mit dem Borstenvieh als solchem und als Synonym für Glück. Glück zum Beispiel mit dem Wetter, was immerhin am Samstag akzeptabel war und für guten Zulauf sorgte.Ein lebendiges Schwein, dessen Gewicht geschätzt werden konnte, war dieses Mal indes nicht dabei. Der Verzicht der Werbegemeinschaft auf ihren etwa seit 30 Jahren währenden Fettmarkt-Beitrag ging laut Vorsitzendem Ingo Wessler zurück auf den Brief einer Tierschutzorganisation, die die Zurschaustellung heftig kritisierte hatte. Als Konsequenz stellten die Kaufleute das Angebot ein. Weiterlesen Forelle ersetzt das Fettmarkt-Schwein

Damen- und Pokalangeln 2017

Beim heutigen Nachholtermin des Damen- und Pokalangeln 2017 trafen sich um 8.00 Uhr rund 15 Petri-Jünger, darunter leider 0 ( in Worten: NULL) Damen. Insgesamt wurden sehr gute Fangergebnisse erzielt, doch nur einer der Erwachsenen und ein Jugendlicher konnten sich vom Rest absetzen und belegten den ersten Platz. Bei den Erwachsenen konnte sich Michael Hüning vor Stefan Westphal und Eric Westphal durchsetzen, bei den Jugendlichen war es Noel Schlömann vor Marten Westphal und Devin Fastabend. Allen Platzierten herzliche Glückwünsche und ein dickes Petri! Der einzige Wehrmutstropfen an diesem Tag war ein jogginghose tragender Hundebesitzer, dessen Hund sich tatsächlich direkt hinter uns (Ingo und mir) erleichtert hat, auf mehrfacher Ansprache nicht reagiert hat und ohne pflichtbewusster Entsorgung des Haufens seines Weges ging. Aber wie heißt es immer so schön, man sieht sich immer zweimal im Leben. 

 

IMG_0943IMG_0112IMG_0109IMG_0107IMG_0106IMG_0104IMG_0102IMG_0101IMG_0100IMG_0099IMG_0098IMG_0096IMG_0095IMG_0093IMG_0091

Nachholtermin Damen- und Pokalangeln am 23.09.2017

Am Samstag, den 23.09.2017, wird das Damen- und Pokalangeln nachgeholt!

Geangelt wird, nicht wie ursprünglich geplant am Waldsee, sondern an der Vechte oberhalb von Plagemann’s Mühle. Treffpunkt ist also um 8.00 Uhr an Plagemann’s Mühle, geangelt wird bis 12.00 Uhr!  Anschließend werden Spezialitäten vom Grill sowie diverse Getränke gereicht. Also mobilisiert eure Mütter, Freundinnen und Frauen (Tipp: Freundin und Frau nicht gleichzeitig! 🙂 ) 

Bitte gebt diese Info an alle Vereinsmitglieder, die ihr kennt, weiter! 

Also bis Samstag kommender Woche!

Petri Heil